Zahnklinik Rennbahn Muttenz Notrufnummern Region Basel

Ermitage Arlesheim - der Kraftort

Ermitage Arlesheim - Kraftort und Parklandschaft

Die Ermitage ist als Spazier- und Gedankengang ein eindrücklicher Landschaftsgarten, ein Naturschutzgebiet, für einige ein spirituelles Erlebnis und für alle ein mythischer Ort, der seine eigene Geschichte hat.

Die Ermitage ist der grösste englische Landschaftsgarten in der Schweiz. Der Park wurde 1785 eröffnet. Er war eine Art Disneyland der Romantik. Künstliche Ruinen und Grotten, Teiche, eine Einsiedlerklause sowie eine Sennhütte lockten Reisende aus ganz Europa an. Während der helvetischen Revolution wurde er zerstört, doch vieles wurde wieder aufgebaut. So auch der «Holzstoss des Eremiten», ein raffiniert getarntes Aussichtskabinett. Heute gilt die Ermitage als magischer «Kraftort».

Quelle:
http://www.blt.ch/ErmitageArlesheim.aspx

Der Spaziergang durch den Park führt uns vorbei an historischen Bauwerken, mystischen Reliquien, Höhlen und Grotten. Und wer die wenigen Höhenmeter hinauf zum Schloss Birseck bewältigen kann, geniesst einen herrlichen Ausblick auf den grossen Teich sowie die Umgebung von Arlesheim.

Wahrlich ein herrlicher Flecken Erde, der sich da dem Besucher nur wenige Meter vom Zentrum Arlesheims entfernt bietet. Und wahrlich ein Ort der Ruhe und Besinnung.

> zur Website Ermitage Arlesheim

> Bildergalerie ansehen

Werbepartner:

 

 

nach oben