Zahnklinik Rennbahn Muttenz Notrufnummern Region Basel

Motorradmuseum Bantzenheim

Samstag, 5. April 2014
SAISONERÖFFNUNG DES MOTORRADMUSEUMS
LA GRANGE À BÉCANES
IN BANTZENHEIM

Die erste Kerze brennt auf dem Geburtstagskuchen - Zeit für eine erste Bilanz für die Motorradscheune "La Grande à Bécanes". Das am 16. März 2013 eingeweihte Motorradoldtimermuseum am Oberrhein hat seitdem 7000 Besucher empfangen, die die Sammlung Lemoine entdecken konnten. 17 000 Internetnutzer haben die Homepage des Museums besucht.

EIN LEBENDIGES MUSEUM FÜR ALLE
„La Grange à Bécanes“ befindet sich in einer ehemaligen 750m2 großen Scheune, die vollständig renoviert wurde und nun der Geschichte des Motorrads gewidmet ist. Dank einer besonders originellen Szenographie wird diese einzigartige Sammlung perfekt in Szene gesetzt und die Geschichte der Zweiräder und deren Entwicklung ausführlich dargestellt. Jedoch geht „La Grange à Bécanes“ noch einen Schritt weiter und ermöglicht ihren Besuchern ein einzigartiges, emotionsreiches Erlebnis auf dem Rücken eines Motorradoldtimers.In der Werkstatt können die Besucher Einzel- und Ersatzteile aufspüren – ein wertvoller Ort für jeden Sammler und all diejenigen, die einen geerbten Motorradoldtimer reparieren, sammeln oder fahren...

NEUHEITEN 2014
Fokus auf die Solex: In einem Ausstellungsraum werden 10 Modelle gezeigt, die ihre Geschichte nachzeichnen.Ausschilderungen mit QR-Codes vereinfachen die Interaktivität mit Tablet und Smartphone via kostenlosem WLAN-Zugang im ganzen Museum.

Ab 2014 gibt es ebenfalls einen kindgerechten Museumsrundgang – mit einer speziellen Filmvorführung und einem extra Flyer.

2 neue Motorräder im Museumskorridor, insbesondere mit der Ratier 600 CC Typ C6S, die von der Präsidenteneskorte des Generals De Gaulle verwendet wurde. Der zweizylindrische Motor beschleunigte seinen Fahrer auf bis zu 160 km/h.


PRAKTISCHE INFORMATIONEN
Jährlich vom ersten Aprilwochenende bis zum letzten Oktoberwochenende geöffnet.Zweisprachiger Museumsrundgang (französisch–deutsch).Dreisprachiger Museumsführer am Eingang erhältlich (frz.-dt.-engl.).
Barrierefreier Zugang.
Museumsboutique – Kostenloser Parkplatz für PkW und Busse.

Öffnungszeiten
Dienstags bis samstags von 14 bis 17 Uhr.
Sonntags von 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr.
Montags geschlossen.

Neue Eintrittspreise
• Geführte Besichtigung (auf Reservierung): 5 €
• Normalpreis: 4,50 € - Erwachsene (ab 16 Jahre)
• Ermäßigter Preis: 3,50 € (Jugendliche unter 16 Jahre, Gruppen ab 10 Personen, Inhaber einer Ermäßigungskarte für kinderreiche Familien, Arbeitsuchende, Studierende, Rentner, Inhaber der Karte IRCOS)
• Kindergruppenpreis: 2,50 € (< 16 Jahre)
• Freier Eintritt für Kinder unter 9 Jahren

Die Museumsboutique
Das Motorradmuseum bietet seinen Besuchern eine Auswahl an Souvenirs rund um das Motorrad: Farbstifte,
T-Shirts, Kugelschreiber, Pins, Bleimotorräder, Bandana-Tücher, Schlüsselanhänger, Postkarten, Magnete...

Anfahrt
Von Deutschland kommend: Autobahn A 5, Grenzübergang Neuenburg, nur wenige Minuten nach der Grenze.


MOTORRADMUSEUM LA GRANGE À BÉCANECOLLECITON LEMOINE
8 rue du Général-de-Gaulle
F - 68490 BANTZENHEIM
www.lagrangeabecanes.com

> auf der Karte finden


Dieses Porträt wurde auch gefunden mit:

Motorradmuesum Bantzenheim, alte Motorräder, Oldtimer Motorräder, Museum in Bantzenheim, Museum im Elsass, Motorradmuesum im Elsass

Anzeige
 

 

nach oben