Zahnklinik Rennbahn Muttenz Notrufnummern Region Basel

Sonne lockt Schlangen schon jetzt hervor

Sonne lockt Schlangen schon jetzt hervor

Normalerweise kommen die ersten Meldungen zu Bissen von einheimischen Giftschlangen Ende April bis Anfang Mai.

Nun sind bereits Anfangs April die ersten Meldungen bekannt geworden.
(Schlangenbisse sind aber weniger gefährlich als befürchtet. In der Schweiz gab es seit 1960 einen einzigen Todesfall durch einen Giftschlangenbiss.)

Vorsicht beim Aufheben von Steinen

Um Schlangenbisse zu vermeiden wird empfohlen, in entsprechendem Gelände nicht barfuss zu gehen, sowie beim Aufheben von Steinen oder Brettern vorsichtig zu sein.
Die wichtigste Vorsichtsmassnahme ist aber, die Schlangen nicht anzufassen und Ihnen die Gelegenheit zur Flucht zu ermöglichen.

Dennoch sollte jeder Verunfallte nach einem Schlangenbiss unverzüglich ins Spital gebracht werden.

Im Notfall informiert das Tox-Telefon unter 145 oder 044 251 51 51.

Hier stellt Ihnen Schlangen-Experte Daniel Steg die 3 Schlangenarten vor, die in unserer Region vorkommen:

Die 3 Schlangenarten in der Region Basel Schlangenexperte Daniel Steg zeigt uns die 3 Schlangenarten, die in unserer Region heimisch sind, und gibt wertvolle Verhaltensempfehlungen ...

Anzeige
 

 

nach oben